Insiderkauf

Insiderkäufe, im Fachjargon auch als Directors’ Dealings bekannt, beschreiben den Kauf von Aktien durch Mitgliedern des eigenen Managements oder nahestehenden Personen wie bspw. Aufsichtsräten.

Durch ihre Stellung im Unternehmen besitzen diese Personen einen enorme Informationsvorsprung gegenüber außenstehenden Investoren und erst recht Privatanlegern. Daher gilt eine Transparenzpflicht, die Insider zwingt, Eigengeschäfte zu veröffentlichen. Professionelle Trader nutzen solche Informationen für ihren Aktienhandel. Mit Insiderkauf.de möchten wir diese wertvollen Informationen auch für Privatanleger einfach konsumierbar aufbereiten.

https://insiderkauf.de

Skills

Posted on

June 29, 2020

Submit a Comment

Your email address will not be published.